Werbung im Wesermarsch am Sonntag: Preisliste · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    24.03.2019 - 22:44 Uhr

  

Die NGG Oldenburg-Ostfriesland beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes, das die Beherbergungszahlen der deutschen Reisegebiete ausgewertet hat. Danach kam die Tourismus-Region...

weiterlesen...

 
Nordenham.  Hella Brehmer, geboren und aufgewachsen bei Nordenham, verbrachte zwanzig Jahre in Vancouver. 2000 kehrte sie nach Deutschland zurück und lebt seitdem in Berlin. „Das letzte Dorf vor...

weiterlesen...

 

Poesie mit Schere und Feder


Inspieriert duch die Arbeiten von Hans Christian Andersen machten sich die Workshopteilnehmer ans Werk

Seefeld. Hans Christian Andersen gilt neben den Brüdern Grimm als der große Märchendichter. Was nur wenige wissen ist, dass er auch ein bildkünstlerisches Werk aus Zeichnungen und Scherenschnitten hinterlassen hat. In der Kunsthalle Bremen ließen sich die Teilnehmer eines Workshops davon inspirieren und anschließend in eigene Bildschöpfungen umsetzen. Sieben Frauen und ein Mann begannen zu schnippeln und trauten sich mit der Zeichenfeder zu arbeiten, einige von ihnen zum ersten Mal in ihrem Leben. Mit der kleinen Silhouetten-Schere  oder dem Cutter entstanden märchenhafte Bilder – und das nicht nur vom hässlichen Entlein. Vom Miniformat bis zur raumgreifenden Installation sind eine Vielzahl eigenständiger Bilder und Objekte entstanden. Zu sehen sind die poetischen Arbeiten ab dem 19. Januar im Kulturzentrum Seefelder Mühle. Die Vernisage beginnt um 18 Uhr. Zu sehen sind die Arbeiten bis zum 17. März.


Artikel vom 04.01.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 24.03.2019


Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


 


 

WETTER




SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Kulturelles  
Titelstory  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Kontakt
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Verlagssekreteriat / Kleinanzeigen  
Vertrieb  
Online Medien
E-Paper  
E-Paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste  
Technische Angaben  
AGB  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Impressum
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Sonntagszeitung Wesermarsch Verlagsgesellschaft mbH · Breite Straße 26 · 26919 Brake · Tel. (04401) 93750 · info@wesermarsch-am-sonntag.de                                    · Impressum