Werbung im Wesermarsch am Sonntag: Preisliste · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
    17.11.2018 - 18:28 Uhr

  

Brake.„Wir wollten in diesem Jahr die Gewinne attraktiver als in den letzten Jahren gestalten“, sagt Ilona Horfrichter von der Braker Touristik. Und dies ist auch gelungen. Im Gegensatz zu...

weiterlesen...

 
Ovelgönne. Der Förderverein Lebensräume e.V. lud kürzlich  zur Projekteröffnung in den „König von Griechenland“ in Ovelgönne ein. Der denkmalgeschützte Traditionsgasthof bleibt durch das...

weiterlesen...

 

 Gesellschaftspolitischer Wandel

 „GEZEITEN“: Besondere Aufführung von Schülern am 7. September


 Die Zinzendorfschüler der Klassen 6 bis 12 proben derzeit eifrig für das Stück, das am 7. September um 19 Uhr in der Aula der Schule aufgeführt wird.
   Bild: R. Knauel
 Butjadingen. Die Veranstaltungsreihe „GEZEITEN“ hat entsprechend des diesjährigen Mottos „Wandlungen“ auch den gesellschaftspolitischen Wandel im Blick. Es ist ein Blick zurück in die Anfänge der Bundesrepublik bis zur heutigen Zeit in Form einer musikalischen Revue. Die Theaterpädagogin Conny Howell hat ein Drehbuch verfasst, den Themen bekannte Schlager dieser Zeit hinzugefügt, zum Teil auch mit neuem Text versehen. Zinzendorfschüler der Klassen 6 bis 12 sowie der soeben mit dem Abitur abgegangene Justus Mendelsohn sind die Darsteller.
In Szenen, nach Jahrzehnten geordnet, werden Ereignisse der letzten 70 Jahre beleuchtet und nachgebildet. Die Zuschauer sollen sich in jeder Szene an die jüngste Geschichte erinnern – an die Trümmerfrauen, die den Wiederaufbau vorantrieben, an das beginnende Wirtschaftswunder, das durch „Ein kleiner Italiener“ unterstrichen wird, und Freddy Quinns „Junge, komm bald wieder“, denn auch die Schifffahrt nahm wieder erheblich zu. Aber auch traurige Einschnitte in die junge deutsche Geschichte dürfen nicht fehlen, wie der Mauerbau oder die Schleyer-Entführung.
Die einmalige Aufführung, die extra für „GEZEITEN“ einstudiert wird, ist am Freitag, 7. September, um 19 Uhr in der Aula der Zinzendorfschule zu sehen. An Stelle eines Eintrittgeldes wird um eine Spende gebeten.

Artikel vom 31.08.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 18.11.2018


Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


 


 

WETTER




SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Kulturelles  
Titelstory  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Kontakt
Geschäftsführung  
Anzeigenabteilung  
Redaktion  
Verlagssekreteriat / Kleinanzeigen  
Vertrieb  
Online Medien
E-Paper  
E-Paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste  
Technische Angaben  
AGB  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Impressum
Datenschutz  
Widerrufsbelehrung  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta  

 

 
Sonntagszeitung Wesermarsch Verlagsgesellschaft mbH · Breite Straße 26 · 26919 Brake · Tel. (04401) 93750 · info@wesermarsch-am-sonntag.de                                    · Impressum